Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode. Die Energie fließt im Körper entlang von Bahnen, den sogenannten Meridianen.
Ist diese Energie ausgeglichen, fühlt der Mensch sich wohl, ist sie blockiert, wird er sich unwohl fühlen, und es können Symptome und schließlich Krankheiten entstehen.

Durch sanften Druck mit den Fingern, Handflächen, Ellbogen oder Knien wird die Energie zum Fließen gebracht. Das Lösen von Blockaden kann kurzfristig als spürbarer Druck empfunden werden, aber in der Regel erfährt der Klient eine Shiatsubehandlung als wohltuend entspannend und heilsam belebend. Dabei werden seine "Selbstheilungskräfte" angeregt und gestärkt.

 

Meridiane  
  5 Elemente